tourING Westerwald

Ingenieure treffen innovative Westerwälder Arbeitgeber

Die Sicherung und Gewinnung von hoch qualifizierten Fachkräften ist das Gebot der Stunde. Das Thema ist auch und besonders für die Unternehmen im Westerwaldkreis von großer Bedeutung. Aber wo findet man den Nachwuchs bzw. potenzielle Arbeitgeber?

Hier bietet das Projekt „tourING Westerwald“ der WFG des Westerwaldkreises eine pragmatische Lösung – man nimmt einen Bus mit angehenden Ingenieuren und bringt sie direkt zu innovativen Westerwälder Unternehmen. "Ich hätte nicht gedacht, dass es hier oben so innovative und internatonal breit aufgestellte Unternehmen gibt", zeigt sich Maschinenbaustudent Thomas Dreier beeindruckt. Für die angehenden Ingenieure stand schon nach der ersten "tourING"-Veranstaltung fest: Das müssen wir wiederholen, es loht sich!

Bei vorherigen tourING-Touren wurden besucht:

Knöllinger Keramische Verschleißteile GmbH, Hillscheid -  Verallia Deutschland AG, Wirges - Fahrzeugbau Kempf GmbH, Bad Marienberg - Metallguss Schiefebusch GmbH, Stahlhofen a.W. -  Plan-Optik AG, Elsoff -
bte Bedampfungstechnik GmbH, Elsoff -  iTAC Software AG, MontabaurKlöckner-Pentaplast GmbH, Heiligenroth -  EnviroFalk, Weserburg - CRACO, Atzelgift - GEA Westfalia Separatoren Group GmbH, Niederahr - Voestalpine, Siershahn - Novocontrol, Montabaur - SysCom, Bad Marienberg - Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters - EWM AG, Mündersbach - LKH Kunststoffwerk GmbH & Co. KG, Heiligenroth - Kunz GmbH, Hahn am See - Deutz AG, Herschbach - Gestamp Griwe GmbH, Westerburg - Tube-Tec GmbH, Nistertal - GTV Verschleißschutz GmbH, Luckenbach - VWH Vorrichtungs- und Werkzeugbau Herschbach GmbH, Herschbach - Vecoplan AG, Bad Marienberg - Munsch GmbH, Ransbach-Baumbach - Haas GmbH, Dreisbach