Förderung für KMU

Unterstützung für veschiedene Geschäftsbereiche

Die Flexibilität der KMU ist eine ihrer größten Stärken, da sie sich schnell an neue Marktanforderungen anpassen können. Außerdem erfordern die Sicherung einer stabilen Marktposition sowie die wirtschaftlich rentable Unternehmenszukunft immer wieder  Veränderungen und Modernisierungen.

Für eine kurzfristige Umsetzung sind hier meist Investitionen in einer Größenordnung notwendig, die das verfügbare Kapital übersteigen. Hier bieten verschiedene Behörden und Banken Unterstützung an. Eine Auswahl haben wir hier dargestellt. Selbstverständlich stehen wir auch persönlich für Rückfragen zur Verfügung - 02602 124-308 oder E-Mail.

1. Allgemein betrieblichen Investitionen, Betriebserweiterung, Betriebsverlagerung

Betriebsmittelkredit (RLP, Darlehen)
KfW-Unternehmerkredit
(Darlehen)
ISB-Mittelstandsprogramm Unternehmerkredit (RLP, Darlehen)
Messeförderung (RLP, Zuschuss)
Förderung unternehmerischen Know-hows (Zuschuss)
Beratungsprogramm für den Mittelstand (RLP, Zuschuss)

2. Umwelt- und Energiesparmaßnahmen

KfW-Umweltprogramm (Darlehen)
KfW-Energieeffizienzprogramm KMU (Darlehen)
KfW-Förderprogramme Energie & Umwelt (Übersicht)
Energieagentur (RLP, Fördermittelkompass)
Energiesparberatung (Zuschuss)
EffCheck (RLP, Zuschuss)
Effizienzkredit (RLP, Darlehen)
KfW-Programm Erneuerbare Energien (Darlehen)
Förderprogramm zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz (RLP, Zuschuss)

3. Innovation und Forschung

KfW-Unternehmerkredit Plus (Darlehen)
ERP-Innovationsprogramme (Darlehen, Nachrangdarlehen)
ZIM-Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (Zuschuss)
Innovationsberatung "go-Inno" (Zuschuss)
Innovationskredit (RLP, Darlehen)
IGF-Industrielle Gemeinschaftsforschung (Zuschuss)
BITT-Technologieberatungsprogramm (RLP, Zuschuss)
KMU-innovativ
(Zuschuss)
Messeförderung für junge innovative Unternehmen (Zuschuss)
InnoTop Innovations- und Technologieförderung (RLP, Zuschuss)
Markteinführungsprogramm (RLP, Beteiligung)
FIB Fonds für Innovation und Beschäftigung (RLP, Beteiligung)
Wagnisfinanzierung für Techlonogieunternehmen (RLP, Beteiligung)
InnoStart (RLP, Zuschuss)

4. Konsolidierung

ISB-Bürgschaft allgemein/direkt/express (RLP, Bürgschaft)
Bürgschaft des Bundes (Ausfallbürgschaft)
Beteiligung (RLP, Beteiligungsgarantie)

5. Arbeits- und Ausbildungsplätze

Aus- und Weiterbildungskredit (RLP, Darlehn)
Auszubildende aus Insolvenzbetrieben (RLP, Zuschuss)
Berufsausbildungshilfe (Zuschuss)

Angebot: Kostenfreie Beratertage

Auch die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) informiert im Rahmen der Beratertage kostenfrei über Bundes- und Landesmittel und deren sinnvolle Kombination. Der Beratertag findet einmal im Monat im ISB- Beratungszentrum (Holzhofstraße 4, 55116 Mainz) in der Zeit von 9:15 - 17:00 Uhr statt. Anmelden können Sie sich unter 06131 6172-1333 oder über das Anmeldeformular.
Die nächsten Termine und weitere Informationen finden Sie unter www.isb.rlp.de.