Wettbewerbe

Informationen zu aktuellen Wettbewerben regionaler und wirtschaftsrelevanten Themen.

Umweltpreis 2017 - Aktiver Klimaschutz - Innovative Projektideen

Mit dem rheinland-pfälzischen Umweltpreis, sollen herausragende Leistungen für den Schutz der Umwelt, der natürlichen Ressourcen, sowie für den Naturschutz gewürdigt werden. Der Umweltpreis Rheinland-Pfalz ist mit insgesamt 9.000 Euro dotiert.

In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Aktiver Klimaschutz – Innovative Projektideen“. Für den Umweltpreis Rheinland-Pfalz können sich Einzelpersonen, Vereine, Initiativen, Firmen, Institutionen, Kommunen und Verbände bewerben. Neu ist in diesem Jahr, dass neben eigenen Projekten auch Vorschläge für den Umweltpreis Rheinland-Pfalz eingereicht werden können.
Einsendeschluss: 6. Juni 2017

Weitere Informationen zum Umweltpreis 2017

Designpreis Rheinland-Pfalz - Produktdesign 2017

Mit dem Designpreis prämiert das Land Rheinland-Pfalz herausragend gestaltete Serienprodukte der Industrie und des Handwerks.

Unternehmen und Designer sind herzlich eingeladen, bis zum 3. Juli 2017 ihre Bewerbung für Produkte, Konzepte und Dienstleistungen einzureichen – in diesem Jahr zur Vorauswahl erstmalig online über die Plattform www.designpreis-rlp.submit.to.

Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen sowie Designerinnen / Designer und Designbüros, wobei entweder der Auftragnehmer oder der Auftraggeber in Rheinland-Pfalz ansässig sein muss.

Zugelassen sind auch Semester- und Abschlussarbeiten von Studierenden aller Fachdisziplinen sowie von Fachschülern, die an einer rheinland-pfälzischen Hoch- oder Fachschule studieren / studiert haben oder in Rheinland-Pfalz ansässig sind.

Die Teilnahmebedingungen können im Internet unter www.galerie-handwerk-koblenz.de und www.descom.de heruntergeladen werden.

SUCCESS 2017 - erfolgreiche Innovationen

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) wird auch in diesem Jahr wieder die besten technischen Innovationen prämieren. Bewerben können sich rheinland-pfälzische Unternehmen, die neue Produkte oder Produktionsprozesse, technologieorientierte Dienstleistungen oder anspruchsvolle IT-Vorhaben für technische Anwendungen entwickelt haben und damit bereits im Markt erfolgreich sind. Es werden Einzelprämien bis zu 15.000 EUR vergeben. Der Titel für den Sonderpreis lautet: „Mit Innovationen neue Märkte erschließen“.

Bewerbungsfrist für die Teilnahme am Wettbewerb „SUCCESS 2017“ endet am 15. August 2017. Die Anträge sind direkt bei der ISB zu stellen.

Nähere Informationen zum Programm, den Richtlinien und der Bewerbung finden Sie unter:
SUCCESS 2017

Pioniergeist Rheinland-Pfalz 2017

Unter dem Motto "Pioniergeist 2017 - Mit Mut und guten Geschäftsideen punkten" veranstaltet die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) gemeinsam mit dem SWR sowie den Volks- und Raiffeisenbanken in Rheinland-Pfalz einen Gründerwettbewerb, der mit insgesamt 35.000 EUR dotiert ist.

Bis zum 1. September 2017 können Existenzgründerinnen und Existensgründer, die sich während der letzten fünf Jahre selbstständig gemacht haben oder in diesem Jahr gründen werden, bei der ISB bewerben.

Auch Gründende, die ihr Unternehmen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge übernommen haben, können teilnehmen. Die besten Gründungskonzepte werden im Rahmen einer öffentlichwirksamen Veranstaltung am 22. November 2017 im Foyer der ISB in Mainz ausgezeichnet.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen erhalten Sie auch unter Tel. 02602 124-308 oder per E-Mail an michael.jodlauk@westerwaldkreis.de

Zukunftsunternehmen 2017 - Nachhaltigkeitspreis des Landes

Die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V. schreibt zum 3. Mal ihren Preis für nachhaltiges Unternehmertum aus. Unternehmen jeglicher Größe mit Sitz oder Niederlassung in Rheinland-Pfalz können sich für den Titel „Zukunftsunternehmen 2017“ bewerben.

Mit dem Preis sollen vorbildliche und innovative Aktionen ausgezeichnet werden, die soziale Nachhaltigkeit in unternehmerischem Handeln konkret erfahrbar werden lassen. Es wird also z.B. bewertet, wie die  Zusammenarbeit und Mitwirkung im Unternehmen gelebt wird, wie Mitarbeiter in Nachhaltigkeitsprozesse im Unternehmen einbezogen werden und wie engagiert und verankert das Unternehmen gesellschaftlich ist. 

Interessierte Unternehmen können sich bis zum 15. September 2017 um den Nachhaltigkeitspreis bewerben. Weitere Informationen