Geerdet, das bin ich.

Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email

Beate Bolling

Mein Leben vor der wfg
Aufgewachsen bin ich in einem landwirtschaftlichen Betrieb im Westerwald.
Schon frühzeitig habe ich mich für die Keramik interessiert. Keramikscherben auf den Feldern meiner Eltern weckten meine Neugier für einen Handwerksberuf als Kerammalerin. Später machte ich eine weitere Ausbildung zur Bürokauffrau mit anschließender Weiterbildung zur Handelsfachwirtin.
Die Keramik war aber immer mein roter Faden im Berufsleben.

Mein Leben bei der wfg
Seit 2010 unterstütze ich mit Freude das Team der wfg. Als Kreativkopf bin ich mitverantwortlich im Bereich „Marketing“, Organisation von Exkursionen, Veranstaltungen wie beispielsweise „Hände hoch fürs Handwerk“ und sonstige Projekte.

Meine Motivation
Ich lebe im Westerwald und finde der Westerwald ist kreativ. Das motiviert mich in meiner Heimat dazu beizutragen, Themen anzupacken, zu organisieren, zu realisieren und umzusetzen.
Vieles ist machbar, zu Allem gibt es eine Lösungen, diese Grundphilosophie gefällt mir bei der wfg. Austausch und Kreativität mit spritzige Ideen, mich im Team der wgf einzubringen, dafür stehe ich.

Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
E-Mail