Header_20190606_Cluster_Klassenfahrt_RS_Salz_bei_ZOTH_Bild_01

Cluster-Klassenfahrt führte zur BBS Westerburg und Zoth GmbH & Co. KG Westernohe

Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email

Jungen Menschen schon früh berufliche Perspektiven in der Region zeigen, das macht sich die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH mit zur Aufgabe.

Am 6. Juni 2019 startete eine Cluster-Klassenfahrt mit der Realschule plus aus Salz. Die Schülerinnen und Schüler der  9. Klassenstufe besuchten die Berufsbildende Schule (BBS), Westerburg und das Unternehmen Zoth GmbH & Co. KG in Westernohe. In drei Gruppen aufgeteilt, konnten sich die Jugendlichen an Arbeiten im  Metall-, Holzund Elektrotechnik in den Werkstätten der BBS ausprobieren. Entscheidende Eindrücke für die Berufsfindung.

Wie und wo geht es für mich weiter? Das beschäftigte die Jugendlichen der Realschule plus aus  Salz.

Auf die Berufswege und Berufsbilder in der BBS wurde hingewiesen. Jeweils in wechselden kleinen  Gruppen konnten sich die Jugendlichen informieren und wurden ausführlich beraten.

Die zweite Station führte zum Unternehmen Zoth in Westernohe. Dort wurden den Schülerinnen und Schüler der Realschule plus aus Salz bei einer umfangreichen Führung,  Einblicke in das Arbeitsleben und der Ausbildungswerkstatt Zoth gewährt.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH organisiert und finanziert die Cluster-Klassenfahrten. Die Schulen aus dem Westerwaldkreis können sich gerne zu einer Cluster-Klassenfahrt anmelden. Wir beraten Sie gerne, Beate Bolling, beate.bolling@westerwaldkreis.de

Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
E-Mail
TAGS