IT-Sicherheit im Home-Office

Mussten viele Unternehmen zu Beginn der Pandemie noch spontan und kurzfristig auf die neue Situation reagieren, um großen Teilen ihrer Belegschaft das Arbeiten im Home-Office zu ermöglichen, ist heute gesichert davon auszugehen, dass  Home-Office und Mobiles Arbeiten nicht wieder verschwinden werden. Während aus unternehmerischer Sicht die nahtlose Weiterarbeit der Angestellten von zuhause unter den gegebenen Umständen sicherlich die beste Option war, bringt diese Umstellung jedoch aus Sicht der IT-Sicherheit einige neue Risiken und Fragen mit sich. Arbeitskräfte als auch die Verantwortlichen werden vor neue Herausforderungen gestellt. Welche Gefahren bringt die Umstellung aufs Home-Office mit sich? Wie kann man das Unternehmen bestmöglich vor Angriffen schützen? Welche Maßnahmen beugen beispielsweise vor, Opfer von Phishing-Mails zu werden?

Dieser Teil der Seminar-Reihe beleuchtet Lösungen für diese und weitere Fragestellungen und adressiert somit die Umstände, die durch die Pandemie oftmals in nur sehr kurzer Zeit geschaffen wurden und nach wie vor bestehen.

Dozent

Alexander Schlicher

Fabian Arnold

Lernziele

Die Teilnehmer kennen:

  • Gefahren im Home-Office und Mobilen Arbeiten
  • Sichere Verhaltensmuster beim IT-Einsatz im Home-Office und mobilen Arbeiten
  • Best Practices zur IT-Sicherheit im Home-Office und beim Mobilen Arbeiten
Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle Arbeitenden, die sich selbst unerwartet kurzfristig im Home-Office wiederfanden, noch befinden oder sich schon wieder dort befinden und an alle, die sich Gedanken zur IT-Sicherheit zuhause machen.

Vorkenntnisse

Grundlegendes Verständnis von IT-Themen im Bereich Office-IT

Datum

Feb 02 2024

Uhrzeit

14:00 - 15:30

Preis

kostenfrei

Mehr Informationen

Mehr lesen

Veranstalter

Mittelstand Digital Zentrum Darmstadt
ANMELDEN
QR Code