20200114_CF_Aldi (1)

Arbeitstag hautnah miterleben

Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email

Auch in diesem Jahr werden wieder Cluster-Klassenfahrten von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH angeboten.

Die erste Cluster-Klassenfahrt der wfg fand am 14. Januar statt.  Die Exkursion führte die Freiherr-vom-Stein Realschule Plus Nentershausen in das Unternehmen Klöckner Pentaplast und in die ALDI SÜD Filiale Heiligenroth.

Erste Station der 24 Schüler war das Unternehmen Klöckner Pentaplast. 

Die Jugendlichen der 8. Klassenstufe der Realschule plus aus Nentershausen konnten bei der Führung durch das Unternehmen sehr umfangreiche Einblicke in die vielseitigen Tätigkeitsfelder des Unternehmens gewinnen. Darüber hinaus wurde sie über die Ausbildungsmöglichkeiten im kaufmannischen sowie im technischen Bereich informiert. Praktikumsplätze werden zu den jeweiligen Berufsbildern angeboten.

Bei der zweiten Station, der ALDI Filiale in Heiligenroth konnten die Schüler den Arbeitstag hautnah miterleben.

Zwei Stunden durften die Jugendlichen praktisch „arbeiten“. Sehr beeindruckend fanden die Schüler das Kassenwesen. Sie konnten bei einer Übungskasse selbst einmal Hand anlegen. Mit den neuen Erkenntnissen ging es dann weiter ins Lager. Dort erwartete sie eine zusammengestellte Palette aus dem ALDI Sortiment, die die Jugendlichen bei laufendem Betrieb in die Regale einräumen durften.

Neben den praktischen Erfahrungen wurden ihnen die umfangreichen Ausbildungsmöglichkeiten aus dem kaufmännischen Bereich,  der Logistik und der Informatik bei ALDI vorgestellt.

Sind Sie auch an einer Exkursion interessiert?
Rufen Sie uns an (Beate Bolling) 02602 124-588 oder per Mail: beate.bolling@westerwaldkreis.de

Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
E-Mail