Wettbewerbe

Informationen zu aktuellen Wettbewerben regionaler und wirtschaftsrelevanten Themen.

Vorsprung durch Innovation: Wettbewerb SUCCESS 2018 startet

Einzelprämien bis zu 15.000 Euro

Unternehmen aus Rheinland-Pfalz, die neue Produkte, Produktionsprozesse, technologieorientierte Dienstleistungen oder anspruchsvolle IT-Vorhaben für technische Anwendungen in Forschungs- und Entwicklungsprojekten entwickelt haben und damit bereits auf dem Markt erfolgreich sind, können sich ab sofort bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) für die SUCCESS-Technologieprämien bewerben. Die zukunftsweisenden Ideen und innovativen Produkte werden im Oktober 2018 im feierlichen Rahmen mit Einzelprämien von bis zu 15.000 Euro gewürdigt.

Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme am Wettbewerb „SUCCESS 2018“ endet am 31. Juli 2018. Die Anträge werden direkt bei der ISB gestellt. Die Bewerbungsunterlagen sind auf der Internetseite der ISB abrufbar unter www.isb.rlp.de

Fotonachweis: ISB / Alexander Sell

Jetzt für Designpreis Rheinland-Pfalz bewerben!

Die Bewerbungsphase für den Designpreis Rheinland-Pfalz startet am 1. April. Bis zum 31. Juli 2018 können Unternehmen, Designer oder Studenten ihre Projekte im Bereich Kommunikationsdesign einreichen.

Der Designpreis wird vom Wirtschaftsministerium vergeben – im jährlichen Wechsel auf den Gebieten Produktdesign und Kommunikationsdesign verliehen. In diesem Jahr sind Arbeiten aus dem Bereich Kommunikationsdesign gefragt. Durchgeführt werden der Wettbewerb sowie die Preisverleihung mit Ausstellung und Publikation von descom – Designforum Rheinland-Pfalz.

Anmeldung ind Informationen unter: www.descom.de

Gründerpreis „Pioniergeist 2018“ gestartet

Preisgelder im Gesamtwert von 35.000 Euro zu gewinnen

Gründerwettbewerb „Pioniergeist 2018“ startet: Existenzgründerinnen und Existenzgründer, die sich während der letzten fünf Jahre selbstständig gemacht haben oder in diesem Jahr gründen werden, können sich ab sofort bis zum 31. August 2018 bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) für den Gründerpreis „Pioniergeist 2018“ bewerben. Ebenfalls können Gründende teilnehmen, die ihr Unternehmen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge übernommen haben.

Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten 10.000 Euro beziehungsweise 5.000 Euro. Darüber hinaus vergeben die Business Angels Rheinland-Pfalz wieder einen Sonderpreis in Höhe von 5.000 Euro für die beste Gründungsidee.

Die Preisverleihung des vom SWR Fernsehen, der Volksbanken Raiffeisenbanken und der ISB ausgerichteten Wettbewerbs wird am 27. November 2018 im Foyer des SWR in Mainz stattfinden. Neben dem Preisgeld lockt die Medienresonanz rund um den „Pioniergeist 2018“, die den Start eines neuen Unternehmens zusätzlich unterstützt. Der Gründerpreis wird in diesem Jahr bereits zum zwanzigsten Mal vergeben.

Die Bewerbungsunterlagen sind im Internet abrufbar unter www.pioniergeist.rlp.de

Zukunftsunternehmen 2018

Die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V. schreibt zum vierten Mal ihren Preis für nachhaltiges Unternehmertum aus. Unternehmen jeglicher Größe mit Sitz oder Niederlassung in Rheinland-Pfalz können sich bewerben, das „Zukunftsunternehmen 2018“ zu werden. Mit ihm sollen vorbildliche und innovative Aktivitäten ausgezeichnet werden, die soziale Nachhaltigkeit in unternehmerischem Handeln konkret erfahrbar werden lassen. Dies bezieht sich darauf, wie Zusammenarbeit und Mitwirkung im Unternehmen gelebt sowie Mitarbeiter in Nachhaltigkeitsprozesse im Unternehmen einbezogen werden und das Unternehmen gesellschaftlich engagiert und verankert ist.

Bewerben können sich Unternehmen jeglicher Größe und Branche mit Sitz oder Niederlassung in Rheinland-Pfalz, die in Bezug auf eine der genannten Kategorien bemerkenswerte Strategien oder Projekte entwickelt haben, die im Sinne von good practice Anregung für andere Unternehmen sein können.

Die Bewerbung erfolgt über einen Bewerbungsbogen, der auf www.zirp.de zum Download bereitsteht. Dieser kann mit aussagekräftigen Anlagen ergänzt werden. Die Entscheidung über den Preisträger trifft eine unabhängige Jury aus Vertretern der Wirtschaft und Wissenschaft. Ministerpräsidentin Malu Dreyer, stellvertretende Vorsitzende der ZIRP, wird das Unternehmen würdigen und den Preis überreichen. Der Preis besteht in einer eigens vom Institut für Künstlerische Keramik und Glas (IKKG) der Hochschule Koblenz entworfenen Skulptur.

Alle Unterlagen, die Sie für Ihre Bewerbung benötigen, finden Sie hier.

Bewerbungsschluss ist Mittwoch, 5. September 2018. Bewerbungen sind zu richten an die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V., Auf der Bastei 3, 55131 Mainz oder an mail@zirp.de.

 

Profilierungswettbewerb Kultur | Regionalität | Tourismus

Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz schreibt den Profilierungswettbewerb Kultur | Regionalität | Tourismus aus. Start ist am 01.06.2018. Die Wettbewerbsbeiträge können bis zum 16.11.2018 eingereicht werden.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die touristische Profilierung und Identitätsentwicklung mit den Kernthemen Kultur und Regionalität in 10 Modellkommunen zu verbessern. 

Jeder der 10 Wettbewerbssieger kann eine Zuwendung in Höhe von bis zu 150.000 € (Eigenanteil 10%) für die dauerhafte Umsetzung seines Wettbewerbsbeitrages erhalten.

Weitere Informationen unter: tourismus-mit-profil.com

 

AWARD 2018

2018 werden zum 17. Mal zukunftsweisende Unternehmen für herausragende Produkte, Projekte oder Dienstleistungen in sieben Kategorien mit dem eco://award ausgezeichnet.

Treffen Sie am 28. November 2018 in Köln die führenden Köpfe der Internetwirtschaft. Diskutieren Sie beim eco://kongress zu den wichtigsten Zukunftsthemen der Digitalisierung und seien Sie dabei, wenn zum 17. Mal zukunftsweisende Unternehmen mit dem eco://award ausgezeichnet werden.

Infos und Bewerbung unter: www.eco.de/eco-award-2018/