SPACK

Hände hoch fürs Handwerk hat mit „abgeSPACKt“

Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Hungrige Festivalgäste sind nicht an unseren Servietten vorbeigekommen.

Im Laufe der letzten Jahre ist die Aktion Hände hoch fürs Handwerk ein fester Bestandteil des SPACK Festivals in Wirges geworden. Auch bei der vorerst letzten Auflage in diesem Jahr  konnte unser Team für Zukunft und Chancen im Handwerk werben.

In allen Bereichen des Festivalgeländes wurden die Besucher auf Bestandteile der Kampagne aufmerksam gemacht.  Neben den inzwischen bekannten und beliebten SPACK Buchstaben, die an den berühmten Hollywood Schriftzug in Los Angeles erinnern,  waren auch Banner mit Slogans wie „Lieber gut ausgebildet als eingebildet“ oder „Mit 29 erstes Gehalt? Nö, Ausbildung im Westerwald“ zu sehen. Aber vor allem die hungrigen Festivalgäste kamen nicht an den Hände hoch fürs Handwerk Servietten vorbei.

Seit Jahren hat das Handwerk mit einem massiven Fachkräftemangel zu kämpfen. So fehlen allein in diesem Jahr den Handwerksbetrieben in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Auszubildende. Dies macht sich im Westerwaldkreis besonders bemerkbar, da kein anderer Landkreis in Rheinland-Pfalz mehr Handwerksbetriebe beheimatet. Folglich ist es für die wfg, Kreishandwerkerschaft und der Handwerkskammer ein wichtiges Anliegen, diese Image-Kampagne nicht nur aufrecht zu erhalten, sondern stetig weiterzuentwickeln.

„Für uns war das SPACK Festival immer eine ideale Plattform um für das Handwerk zu werben. Mit dem Festival haben wir es geschafft, die entsprechende Zielgruppe aus der Region anzusprechen. Wir möchten uns bei dem gesamten SPACK Team für die gute Zusammenarbeit bedanken“ so wfg-Geschäftsführerin Katharina Schlag.

Wir wünschen dem gesamten Team um Dominik Weyand für die Zukunft alles Gute und hoffen, dass wir in Zukunft irgendwann wieder gemeinsam „abSPACKen“.

Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
E-Mail
TAGS