Azubi-Bild 2020_Header

„Kein Bock auf Langeweile“

Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email

Liebe Frau Anna-Lena Zeiler, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben und uns für ein Interview zur Verfügung stehen. Was für ein Betrieb ist eigentlich die Westerwald Brauerei Hachenburg?

Die Westerwald-Brauerei H. Schneider GmbH & Co. KG  ist eine inhabergeführte Familienbrauerei in Hachenburg. Wir konzentrieren uns auf die Herstellung von qualtiativ hocherwertigen Bieren, welche nach traditioneller Brauweise und ausschließlich mit 100 % Aromahopfen gebraut werden.

Die Westerwald-Brauerei beschäftigt derzeit rd. 80 Mitarbeiter und 10 Auszubildende.

Welche Berufsfelder werden bei Ihnen im Betrieb ausgeübt und welche Berufe kann man in einer Ausbildung bei Ihnen erlernen?

Ob Bierbrauen und Abfüllen, Vertrieb oder Logistik – wir managen alles zentral und eigenständig im Unternehmen. Auch die komplette kaufmännische Verwaltung sowie das Marketing. Transparenz wird bei uns groß geschrieben. Daher bieten wir auch Führungen und Braukurse in unserer „Erlebnis-Brauerei“ an.

Wir beschäftigen Mitarbeiter aus den Berufsfeldern Brautechnik, Elektrotechnik, Qualitätsmanagement, Logistik und Lagerhaltung, Vertrieb, Marketing, Verwaltung, Buchhaltung/Controlling, Personalwesen, Gastronomie und Eventmanagement.

 

Aktuell bilden wir Brauer & Mälzer, Industriekaufleute, Elektroniker für Betriebstechnik sowie eine Fachkraft für Lagerlogistik aus.

Welche Modelle für praktische Erfahrungen kann ich bei Ihnen außerhalb der Ausbildung ausüben?

Wir freuen uns jährlich über zahlreiche Praktikanten/innen in allen Berufszweigen, welche einen umfassenden Einblick in unseren Arbeitsalltag erhalten.

Auch Ferienjobs in unserer Logisitk oder der Erlebnis-Brauerei sind möglich.

Wo sollten meine Interessen, Fähigkeiten und Stärken liegen, wenn ich bei Ihnen mal „reinschnuppern“ möchten?

Vor allem sollten Sie interessiert, motiviert und engagiert sein. Auch der Umgang mit Menschen sollte Ihnen Freude bereiten. Wir sind ein junges, dynamische Team und pflegen ein gutes Miteinander.

Außerdem liegt uns der Westerwald und unsere Heimat sehr am Herzen – eine gewisse Verbundenheit sollte auf jeden Fall vorhanden sein.

Voriger
Nächster

Was macht Sie als Betrieb für praktische Erfahrungen aus?

Auszubildende oder Praktikanten dürfen bei uns direkt mit anpacken.

„Learning by doing“ ist ein gelebtes Ausbildungskonzept in unserem Unternehmen.

Gibt es bei Ihnen im Betrieb einen typischen Tagesablauf?

Das ist ganz unterschiedlich. Es gibt Abteilungen in unserer Brauerei, wo der Tagesablauf etwas „geregelter“ ist, als in anderen Abteilungen. Eine gewisse Flexibilität haben wir jedoch in allen Bereichen – langweilig wird es bei uns nämlich nie. 😊

Welche Erfahrungen wird man bei Ihnen sammeln können?

Den Auzubildenden stehen gut ausgebildete Fachkräfte während Ihrer Ausbildungszeit zur Seite. Wir legen großen Wert darauf, alle erforderlichen Ausbildungsinhalte bestmöglich zu vermitteln.

Aber auch das selbständige und gewissenhafte Arbeiten erlernen die Auszubildenden bei uns recht schnell. Ich finde das sind sehr wichtige Eigenschaften, um auch im späteren Berufsleben gut zurecht zu kommen.

Gibt es die Möglichkeit einer Übernahme in das Ausbildungsverhältnis oder Duales Studium?


Klar. Praktikanten/innen, die uns gut gefallen haben, haben definitiv gute Chancen.

Wenn ich gerne zu Ihnen in den Betrieb möchte, wo kann ich mich über freie Stellen informieren und wer ist mein Ansprechpartner?

Auf unserer Homepage finden Sie alle Informationen rund um die Ausbildung.

Ich stehe aber auch jederzeit gerne telefonisch oder per E-Mail für Fragen zur Verfügung.

Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
E-Mail