Firmenreportage bei Malermeister Thomas Kaempflein am 18.06.2020 in Montabaur für das Brillux Marktimpulse Magazin. Foto: DANIEL ELKE

Mit 400 D-Mark in die Selbständigkeit gestartet

Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email

Mit 400 D-Mark ist Thomas Kämpflein Ende der 90er Jahre in die Selbständigkeit gestartet. Heute hat er mehrere Mitarbeiter und steht laut eigener Aussage für Qualität statt Kompromisse. In den modernen Räumlichkeiten in Montabaur durften wir uns ein eigenes Bild vom Maler-und Lackierbetrieb machen, der von Beginn an jährlich ausbildet.

Wer bei Kämpflein eine Ausbildung absolvieren möchte, der muss auf jeden Fall Motivation und Spaß mitbringen. Spaß nicht nur an der reinen Tätigkeit, sondern Spaß daran, mit verschiedenen Werkstoffen und Farben kreative Lösungen und Angebote  für die Kunden zu finden. Kunden, die ein täglich wechselndes Arbeitsumfeld bieten und neue Herausforderungen mit sich bringen. Thomas Kämpflein deckt mit seinem Portfolio vom Fugenlosen Spachtelboden bis zur Decke alles ab.  Aktuell läuft die Bewerbungsphase für eine berufliche Ausbildung ab August 2021. Wer also Interesse an einem abwechslungsreichen und krisensicheren Job hat…

Auch für alle weiteren Interessierten haben wir noch folgende Leseempfehlung:  https://maler-kaempflein.de/images/Aktuelles/2020/Markt_Impuls_Reportage.pdf

Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
E-Mail