Branchengespräch: Safety und Security in Produktionsprozessen und Produkten

Eine funktionierende und sichere IT-Infrastruktur ist im Zeitalter elektronischer
Geschäftsprozesse Grundlage der Leistungsfähigkeit von Unternehmen. Sichere und vor
Hackerangriffen geschützte Produkte, Maschinen und Anlagen sind die Voraussetzung für deren
Produkterfolg. „Informationssicherheit ist das neue „Made in Germany“ in der Digitalisierung“,
so Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik.
60% der Unternehmen waren, nach einer Bitkom-Studie, in den beiden vergangenen Jahren
Opfer von Hackerangriffen. Weil sich die Bedrohungslage ständig verändert, müssen
Unternehmen ihre Sicherheitsstrategie regelmäßig überprüfen und nachjustieren.
Anhand von Projektbeispielen möchten wir Ihnen Sicherheitsprobleme und deren Bewältigung
aufzeigen, um Ihnen Ansatzpunkte für ihre Sicherheitsstrategie aufzuzeigen und mit Ihnen
diskutieren.

Datum

06.06.2019

Uhrzeit

14:00 - 16:30

Ort

MINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT, VERKEHR, LANDWIRTSCHAFT UND WEINBAU RHEINLAND-PFALZ
Stiftstraße 9, 55116 Mainz