Brexit – Informationen, Aktuelles, Ausblick

Großbritannien (genauer: das Vereinigte Königreich) will aus der Europäischen Union austreten. Eine
Unterhaussitzung in London jagt die Nächste. Die Statements der Premierministerin und des
Oppositionsführers sowie die Abstimmungen der MPs kann man schon nicht mehr zählen. Die
„Order!“-Rufe des House-Speaker sind bereits legendär. Aber: Wann, wie, mit oder ohne Deal – all
diese Fragezeichen scheinen in den letzten Tagen eher noch größer geworden zu sein – trotz näher
rückendem Austrittsdatum. Der sogenannte Brexit wirft für Unternehmen, die Geschäftsbeziehungen
mit dem Land unterhalten, viele brisante Fragen auf, denn: Laut DIHK-Informationen sind für mehr als
die Hälfte der Unternehmen die konkreten Auswirkungen des Brexit mit Blick auf solche Themen wie
Einfuhr/Ausfuhr, Versandverfahren, Exportkontrolle oder Präferenzrecht aus den beschriebenen
Gründen weiterhin unklar. Mit der Informationsveranstaltung der IHK:

„Brexit – Informationen, Aktuelles, Ausblick“
am Mittwoch, den 20. März 2019, um 15.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr
in der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur,
Bahnhofsplatz 2-4, 56410 Montabaur,
Tel.: 02602 1563-0, (www.ihk-koblenz.de/montabaur)

in Zusammenarbeit mit dem Hauptzollamt Koblenz möchte die IHK Ihnen ein wenig helfen, mehr
Klarheit darüber zu bekommen, welche Auswirkungen ein Brexit für Ihr Unternehmen haben könnte.
Umseitig finden Sie hierzu das Programm. Die IHK würde sich freuen, Sie am 20. März 2019 zu dieser
für IHK-Mitglieder kostenfreien Veranstaltung begrüßen zu dürfen und bittet Sie um Online-Anmeldung
unter Eingabe der Dokumenten-Nr. 4357790 in das Suchfeld unter www.ihk-koblenz.de bis zum
15. März 2019. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 50 Personen begrenzt.

Datum

20.03.2019

Uhrzeit

15:00 - 16:30

Ort

IHK-Geschäftsstelle Montabaur
Bahnhofsplatz 2-4, 56410 Montabaur